Einträge von Michael Raffetseder

Showeinlage beim Perchten-Jubiläum

Beim 20-sten Jubiläum des Steyrtaler Perchtenlaufs durften wir heuer auf eine ganz besondere Art mithelfen. Während am Steinbacher Ortsplatz die Perchten ihr schauriges Unwesen trieben, kam ein weiterer hässlicher Geselle mittels Seilrutschte von oben geflogen. Dazu spannten wir ein Seil vom Kirchturmfenster bis zum Pfarrhof, an dem sich Dominik Deubl in voller Perchtenmontur abseilte. Nachdem […]

Übung Paragleiterbergung am Schoberstein

Am Samstag fand unsere jährliche Übung mit den Nachbarortsstellen Steyr/Losenstein und Molln bereits zum fünften Mal statt. Heuer wurde die Einsatzübung vom BRD-Molln organisiert. Das Szenario bestand aus zwei abgestürzten Paragleitern, von denen einer telefonisch erreicht werden konnten.

Koller Alex ist neuer BR-Anwärter

Nachwuchssorgen müssen wir uns wirklich nicht machen: Wir freuen uns sehr, schon wieder ein neues Mitglied in unserer Ortsstelle begrüßen zu dürfen. Alex ist 20 Jahre alt und kommt aus Leonstein / Agonitz. In seiner Freizeit ist er naturgemäß gerne in den Bergen und auch ein begeisterter Kletterer. Herzlich Willkommen, Alex!

Herbstübung bei Kaiserwetter

Am Samstag führten wir eine Ganztagesübung im Bereich vom Steinernen Tor durch. Beübt wurden einige verschiedene Szenarien, wobei im Speziellen auf die Bergung aus absturzgefährdetem Gelände und die medizinische Versorgung der Opfer eingegangen worden ist.

Einsatzübung am Dürren Eck

Unsere monatliche Übung fand dieses Mal am Gaisberg-Grat unterhalb vom Dürren Eck statt. Zwei Personen waren gemeinsam unterwegs, als eine davon abstürtzte und von der anderen nicht mehr gefunden wurde. Die unverletzte Person konnte einen Notruf absetzten, und wurde dadurch rasch gefunden. Der Abgestürtze konnte auch nicht lange danach lokalisiert werden, weil die Absturtzstelle bekannt […]

Eröffnung unserer neuen Ortsstelle am Maikirtag

Gerade noch rechtzeitig zum traditionellen Maikirtag in Steinbach ist die Bergrettungs-Ortsstelle Steinbach / Grünburg fertiggestellt worden. Während mehr als einem halben Jahr dauernden Umbauarbeiten wurden die bestehenden Räumlichkeiten um eine Garage für unser Einsatzfahrzeug erweitert. Der dadurch im Inneren des Gebäudes freigewordene Platz wird jetzt als Schulungs- und Gemeinschaftsraum genutzt.

Übung auf der Mollnerhütte

Ganz untypisch für unseren Verein haben wir tatsächlich einmal eine Übung bei traumhaften Wetter abgehalten. Im Bereich der Mollnerhütte haben wir am Samstag den 24. März zuerst die behelfsmäßige Seiltechnik beübt. Dabei müssen Flaschenzüge aufgebaut werden, um zum Beispiel einen bewusstlosen Seilpartner zu bergen.