Ganz untypisch für unseren Verein haben wir tatsächlich einmal eine Übung bei traumhaften Wetter abgehalten. Im Bereich der Mollnerhütte haben wir am Samstag den 24. März zuerst die behelfsmäßige Seiltechnik beübt. Dabei müssen Flaschenzüge aufgebaut werden, um zum Beispiel einen bewusstlosen Seilpartner zu bergen.

            

Weiterlesen

Der Rohbau unserer neuen Garage wird sicher schon einigen aufgefallen sein, aber auch der Rest unserer Ortsstelle befindet sich mitten im Umbau. Alle Durchbrüche und Zwischenwände stehen so weit und auch die Wasser- / Abwasserrohre wurden schon verlegt. Statt dem alten Garagentor wurde aufgemauert und Fenster eingesetzt.

            

Ein Lawinenunglück ist ein Ereignis, bei dem oft wenige Minuten über Leben oder Tod entscheiden können. Gerade deswegen wird von Bergrettern verlangt, dass die Suche nach Verschütteten schnell und effektiv abläuft.

Am Samstag, dem 19.01.2019 haben wir kurz unter dem Gipfel des Hochbuchberges einen Lawinenunfall simuliert. Wir haben nach zwei verschütteten „Personen“ (Rucksäcke) gesucht, von denen nur einer ein LVS-Gerät mit sich trug. Der Rucksack mit Lawinenpieps wurde schon 5 Minuten nach Eintreffen der Retter am Lawinenkegel ausgegraben, während der andere erst von der Sondiermanschafft aufgespürt werden konnte.

Im Anschluss haben wir noch einen Abtransport mittels Wintertrage bis zur Brettmaisalm durchgeführt.

Gerade noch rechtzeitig vor dem heiligen Abend haben wir am 4. Adventsonntag den Christbaum am Steinbacher Ortsplatz geschmückt.

Weiterlesen

Endlich geht es los mit dem Umbau unserer Ortsstelle! Das bestehende Gebäude wird um eine Garage für unseren Einsatzbus erweitert, und der entstandene Platz wird als Schulungs- / Gemeinschaftsraum genutzt. Möglich wurde dieser notwendige Umbau durch die zahlreichen freiwilligen Spenden von unseren Gemeindebürgern. Vielen Dank dafür!